Messe Frankfurt

Messe Login Portal

Für die Messe Frankfurt wurde ein zentrales Account-System mit Single-Sign-On-Funktion entwickelt, das alle Portale der Messe einbinden. Hierfür wurde von uns über einen ESB (Enterprise-Service-Bus) eine Middleware etabliert, die die Daten der Nutzer direkt an die CRM-Systeme weitergibt, oder von ihnen empfängt. Somit haben Änderungen, die Nutzer über die Messe Login Oberfläche an ihren Daten vornehmen, unmittelbare Auswirkungen auf die Hintergrundsysteme, wie z.B. CRM-Systeme.

Image

18

Tochergesellschaften

99,95%

Ausfallsicherheit

Aktuell arbeiten wir zusammen mit den Fachkollegen der Messe Frankfurt daran, das System weltweit bei 18 Tochtergesellschaften auszubringen. Messe Login und ESB werden für geschäftskritische Prozesse von der Standkonfiguration, über die Ticketbestellung, bis hin zur Einlasskontrolle verwendet. Entsprechend wichtig ist die mit 99,95% hohe Verfügbarkeit des Systems.

Image

Wir haben uns technologisch für eine Umsetzung entschieden, die über mehrere Server-Nodes verteilt ist und über Message-Queues kommuniziert. Um die CRM-Systeme nicht zu überlasten, werden auch diese lose angebunden. Unsere persistenten Queues sorgen dafür, dass uns keine Daten verloren gehen und die Datenbestände der Systeme stets synchron bleiben. So wird eine kontinuierliche, hochperformante Datenversorgung aller Interessenten gewährleistet.